3 TIPPS FÜR ENTSPANNTE FAMILIENFOTOS


Eines gleich vorweg, du bist nicht allein!


Aufregung gesellt sich zur Neugier und im Kopf entsteht ein riesengroßes Fragezeichen.



Wie wird der Termin wohl ablaufen? Machen alle mit?

Hoffentlich gibt es keine Streitereien.

Was soll ich überhaupt anziehen?

Muss ich etwas vorbereiten? Oh nein, ich hab vergessen aufzuräumen.

Doch noch lieber schnell saugen und alles im Schrank verstecken, damit nichts rumliegt?


Puh, ganz schön viele Fragen und die Liste lässt sich noch endlos weiterführen. Was bleibt ist Unsicherheit, gepaart mit Unbehagen.

Darum möchte ich dir heute meine 3 Tipps für entspannte Familienbilder mitgeben und warum mir die Familienreportage so am Herzen liegt.





Punkt Eins:

"Ihr müsst gar nichts"


Also so wirklich gar nichts!

Weder aufräumen, euch in Schale werfen, noch vor der Kamera posieren.

Das ist die Grundhaltung der dokumentarischen Fotografie.

Ich komme zu euch, ohne Erwartungen und frei von Urteilen. Bewerte weder euch, eure Wohnung, noch ob ihr aufgeräumt habt oder nicht.

Denn da seid ihr, als Familie und das ist alles was zählt.

Ich bin auch Mama und weiß, wie das Leben manchmal spielt.

Eure Beziehung ist der Mittelpunkt meiner Arbeit. Die lauten und leisen Momente im großen Miteinander.

Euer Leben, so wie es ist. Unperfekt perfekt!






Punkt Zwei: "Alle Gefühle sind erlaubt"


Ihr als Eltern seid einzigartig. So auch eure Kinder. Mit all den Gefühlen, die das Leben mit sich bringt, dürfen sie so sein wie sie sind.

Da teilen sich manchmal Freud und Leid den gleichen Atemzug.

Daher müssen eure Kinder gar nichts.

Wenn sie keine Bock haben, auch gut!

Ich bringe keinerlei Erwartungen an euch mit. Alles darf. Nichts muss.


Ihr seid alle gut so wie ihr seid. Jeder für sich und alle gemeinsam.




Punkt drei: Werft die Ideale über Board


Es gibt nicht den einen, idealen Ablauf für eine Familienreportage.

Das eine Rezept, welches immer gelingt.

Denn das Leben schreibt die schönsten Geschichten!

Mit allen Höhen und Tiefen. In all seiner Schönheit. Mal laut. Mal leise.


Nicht planbar.

Nicht vorhersehbar.

Einfach ihr, im Jetzt und Hier!








Hab ich dein Interesse geweckt, oder sind noch Fragen offen geblieben?

Schreib mir gerne eine Nachricht an: hallo@momente.at


Ich freue mich auf dich und deine Geschichte.

Lass uns zusammen, den Zauber eures Alltags festhalten.

Ganz entspannt, versprochen :)



Du möchtest noch mehr über die dokumentarische Familienfotografie erfahren, dann lies gerne hier weiter.

https://www.momente.at/post/familienreportage


55 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Doku..was?